30. November 2017

Wettbewerb Gemeindehaus Gaggenau – 1. Preis

Der winkelförmige Baukörper spannt  mit der Kirche einen Vorplatz auf, der sich zur Straße öffnet. Gegenüber dem Hochpunkt des Kirchturms wird als städtebauliches Gegengewicht ein Riegel gesetzt, der den Besucher zu dem mittig gelegenen Haupteingang führt. In dem zentral gelegenen Mittelbau, sind das Foyer und der Gemeindesaal untergebracht. Der Saal öffnet sich in den geschützten rückwärtigen Gartenbereich mit dem Baumbestand. Bei Öffnung der Pendeltüren zwischen Foyer und Gemeindesaal entsteht eine direkte Blickverbindung vom Vorplatz zum Garten. Der Saal wird zum überdachten Kirchplatz im Grünen.

6. Oktober 2017

Baufeld 97 im Baakenhafen – Anerkennung

Unser Beitrag im eingeladenen Wettbewerb "Grün für 97" für das Baufeld 97 im Baakenhafen in der Hamburger HafenCity wird mit einer Anerkennung ausgezeichnet.

21. September 2017

Richtfest 1. Bauabschnitt Wohnquartier Belchenstraße

Der Rohbau des ersten von fünf Wohngebäuden mit insgesamt über 100 Wohneinheiten steht. Das Projekt ging aus einer der Mehrfachbeauftragung "Flächengewinnen durch Innenentwicklung" im Auftrag der Stadt Freiburg hervor und ist Teil einer umfassenden Nachverdichtung und Weiterentwicklung des Stadtteils Haslach.   zum Artikel in der Badischen Zeitung

28. Juli 2017

Hugo-Häring-Auszeichnung für Studienhaus des Johann-Sebastian-Bach-Gymnasiums

In einem heterogenen  Umfeld schafft der Neubau des Studienhauses eine Klärung der städtebaulichen Gesamtsituation. Im Straßenraum als Fortführung der straßenbegleitenden Bebauung konzipiert, wird mit dem brückenartig in die Tiefe des Grundstücks entwickelten Seitenbau ein Entree für das Ott-Heinrich-Stift geschaffen. Die Dachform nimmt das Motiv des Giebeldachs der Nachbarbebauung auf und verwandelt es  in ein  eigenständiges Volumen, das den Blockrand öffnet und den Eingangsbereich der Schule lesbar macht. zum Projekt

3. Juli 2017

Teamverstärkung gesucht!

Für unsere Büros in Hamburg und Freiburg suchen wir kurzfristig engagierten Architekten/-in für Entwurf und Ausführungsplanung mit mindestens 3 Jahre Berufserfahrung. Bitte senden Sie Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen mit Arbeitsproben und Angabe der  Gehaltsvorstellung gerne auch per Mail an "bewerbung@more-arch.de".

26. Juni 2017

Wettbewerb Wohnungsbau im Randelpark in Hamburg

Im Wettbewerb für die "denkmalgerechte Sanierung und Wohnungsbau im Umfeld des Randelparks" in Hamburg Poppenbüttel mit 5 eingeladenen Teilnehmern wurde unser Entwurf für den Teilbereich A zur Realisierung ausgewählt. Der Neubau unternimmt nicht den Versuch der Anlehnung an architektonische Motive des Ensembles sondern sieht sich als zeitgenössische Erweiterung des  Hauptgebäudes, der in bewusstem Kontrast zu diesem tritt.

12. Februar 2017

Schlossplatz Bad Rodach – 1. Preis Ideenteil

Wir freuen über den Wettbewerbserfolg beim Realisierungs- und Ideenwettbewerb "Schlossplatz Bad Rodach". Gemeinsam mit Landschaftsarchitektur +, Felix Holzapfel-Herziger erzielten wir den 1. Preis im städtebaulich-architektonischen Ideenteil und den 2. Preis im Realisierungsteil.

26. November 2016

Grundsteinlegung Stadthäuser Finkenau

Das in Arbeitsgemeinschaft mit den Architekturbüros Mudlaff&Otte und Studio Witt geplante Projekt geht in die Realisierung! Die Wohngebäude entstehen im Rahmen einer Baugemeinschaft betreut von der Conplan GmbH. Die Fertigstellung ist für Anfang 2018 avisiert.   Zum Projekt

11. Oktober 2016

„35 X DIN A 6 ≤ 45“ Junge Architekturbüros

Ausgewählte junge Architekturbüros, deren Inhaber nicht älter als 45 Jahre sind, zeigen eine Auswahl ihrer Projekte auf 35 Postkarten im neu renoviertem WECHSELRAUM in Stuttgart.  Bei der Ausstellung des BDA Baden-Württembergs sind auch MoRe Architekten mit Studien und Projekten vertreten. Vernissage:  24. Oktober 2016 um 19:00 Uhr.

10. Oktober 2016

Architecture en perspective – Perspektive Architektur

vom 30.09. bis 04.11.2016 finden dieses Jahr zum 16. Mal die trinationalen Architekturtage statt. Am 16.+23.10.2016 führen wir die Besucher der Radtour zum Thema "Flüchtig Wohnen, nachhaltig Wohnen“ durch unser Projekt Sternenhof.   zum Programm der Architekturtage  

29. September 2016

THE sub/URBAN IDEA

unser Projekt Wohnquartier Sternenhof wird in der Buchpublikation "The sub/Urban Idea" beim Braun Verlag veröffentlicht.   zum Projekt

13. Mai 2016

Baubeginn Alte Bundesstraße Gundelfingen

Baustart für das Wohn- und Geschäftshaus an  der Alten Bundesstraße in Gundelfingen. Das Projekt ging aus der gleichnamigen Mehrfachbeauftragung hervor, bei der MoRe den 1. Preis erhielt.

18. März 2016

Berufung in den BDA

Fee Möhrle wird im März 2016 in den Bund Deutscher Architekten berufen.

17. Februar 2016

MoRe Architekten bei AIT Newcomer

  Das Onlineportal der AIT stellt uns in der Rubrik "Newcomer" vor. Link zum Interview mit Fee und Tobias

11. Januar 2016

Inbetriebnahme Studienhaus JSB

Das Studienhaus des Johann-Sebastian-Bach-Gymnasiums in Mannheim konnte am 11.01.2016 durch die Schule in Betrieb genommen werden. Nach Fertigstellung der Außenanlagen und Abschluss der Restarbeiten erfolgt voraussichtlich im Februar die offizielle Einweihung. Das Bauvorhaben ging aus dem Wettbewerb  "Haus des Lernens" hervor   zum Projekt

27. November 2015

*******5 Jahre MoRe Architekten*******

Wir feiern unseren 5. Geburtstag und danken allen unseren Bauherren, Planungspartnern, Kollegen und Freunden, die uns auf diesem Weg unterstützt haben.

8. Juli 2015

Vernissage „Neues Spiel. Neues Glück – Die Ausstellung“

MoRe Architekten sind vertreten bei der Ausstellung "Neues Spiel -Neues Glück", einer Veranstaltung des Arbeitskreises junger Architekten im Rahmen des Architektursommers in der HafenCity

27. Juni 2015

Ölberg-Kita beim Tag der Architektur

Unser Projekt Kindertagesstätte am Ölberg in Offenburg wird beim "Tag der Architektur" der Architektenkammer Baden-Württemberg vorgestellt.   zum Projekt  

14. Mai 2015

3. Preis Realisierungswettbewerb „Zähringer Hof“

Beim Realisierungswettbewerb "Zähringer Hof" in Konstanz erhalten MoRe Architekten den 3. Preis

30. April 2015

Richtfest Studienhaus Johann-Sebastian-Bach-Gymnasium

Nachdem die Rohbauarbeiten erfolgreich abgeschlossen wurden und nun auch der Dachstuhl steht, nimmt die Kubatur des Schulgebäudes mit Lernateliers, PC-Arbeitsplätzen und Bibliothek deutlich Gestalt an.   zum Artikel im Morgenweb

6. März 2015

Fertigstellung Wohnquartier Sternenhof 4. BA

Februar: Der 4. Bauabschnitt des Wohnquartier Sternenhof mit 44 Wohneinheiten und 4000m² Wohnfläche ist fertig gestellt und wird zum großen Teil bereits bezogen. Wir freuen uns!

15. Oktober 2014

Baubeginn Studienhaus Bach-Gymnasium

Nachdem der Abbruch der Bestandsgebäude in der Schulstraße erfolgreich abgeschlossen wurde, kann der Neubau des aus dem Wettbewerb "Haus des Lernens, Mannheim" hervorgegangenen Projekts beginnen   Zum Projekt

13. August 2014

Büroausflug zum 4. Geburtstag

4 Years MoRe...  Grund genug für einen Ausflug

9. April 2014

Stadthäuser Finkenau, Hamburg

Gemeinsam mit Mudlaff & Otte Architekten und Studio Witt Architekten BDA planen MoRe ca 40 Wohneinheiten an der Leo-Leistikow-Allee. Das Projekt wird im Rahmen einer Baugemeinschaft realisiert. http://www.wohnprojekt-stadtfinken.de/

4. Februar 2014

Eröffnung Ölberg-Kita in Offenburg

Am 04.02.2014 wurde nach knapp einem Jahr Bauzeit die Kindertagesstätte am Ölberg in Offenburg in Betrieb genommen. Das Bauvorhaben ging auf den gleichnamigen Wettbewerb, bei dem wir den ersten Preis erhielten zurück.   zum Projekt

5. Dezember 2013

1. Preis „Alte Bundestraße in Gundelfingen“

Bei der Mehrfachbeauftragung zum Neubau eines Wohn- und Geschäftshauses mit Drogeriemarkt wurde unser Beitrag mit dem 1. Preis ausgezeichnet.   zum Artikel in der Badischen Zeitung

11. September 2013

1. Preis „Haus des Lernens“, Mannheim

Wir freuen uns über den 1. Preis beim Realisierungswettbewerb „Haus des Lernens“. Mit der Neuinterpretation der vorhandenen Dachformen und der durch den winkelförmigen Baukörper geschaffenen Eingangssituation setzt das zukünftige Studienhaus einen neuen Schwerpunkt inmitten des Schulensembles in Mannheim Neckarau.

1. Juni 2013

Neue Büroräume MoRe Hamburg

  Im Juni haben wir unser neues Büro bezogen. Die Adresse bleibt wie bisher Neuer Kamp 30.

15. März 2013

Spatenstich „Wohnquartier Sternenhof“, 4. BA

Im März startet der Bau des 4. BAs im Sternenhof, Freiburg Mooswald.  Bauherr ist die Freiburger Stadtbau. Das Bauvorhaben mit insgesamt 44 Wohneinheiten auf 2 Tiefgaragen ging aus dem Wettbewerb „Wohnkarree Elsässer Straße“ hervor, bei dem wir den 2. Preis erhielten. Fertigstellung ist für 2014 vorgesehen.

22. Februar 2013

Spatenstich „Ölberg-Kita in Offenburg“

Baubeginn für die Ölberg-Kita in Offenburg: Nach nur 13 Monaten Planungszeit starten im Februar die Bauarbeiten an der Ölberg-Kita in Offenburg. Die Kindertagesstätte mit insgesamt 6 Gruppenräumen für 95 Kinder soll im Januar 2014 bezogen werden. Das Projekt ging aus dem 1. Preis bei gleichnamigem Wettbewerb hervor.

Fee Möhrle
Tobias Martin Reinhardt

mail (at) more-arch.de

Neuer Kamp 30
20357 Hamburg

Fon +49 (0) 40 730 844 28
Fax +49 (0) 40 730 844 28

Kartäuserstrasse 153
79 117 Freiburg

Fon +49 (0) 761 7668 9474
Fax +49 (0) 761 60659